Salztal Paradies Bad SachsaLink zur Startseite

40. Ferienpass-Aktion der Stadt Bad Sachsa

„Ein Sommer voll Programm …“: kreativ, sportlich, kulturell, spielerisch, lustig, spannend, lehrreich und informativ. Der Ferienpass ist alljährlich ein tolles Vergnügen für die ganze Familie und der passende „Urlaubsbegleiter“ für Einheimische und Gäste!

Modernste Filtertechnik im Salztal Paradies Bad Sachsa punktet mit Energieeffizienz und bester Filterqualität

Seit Montag, den 16.01. haben die technischen Modernisierungsmaßnahmen an dem Sportbecken begonnen. Im Zuge dessen wird  auch das Kinderbecken, sowie das Tauch- und Kneippbecken im Saunabereich saniert. Während dieser Zeit stehen den Besuchern zum Frühschwimmen der Strömungskanal und das Wellenbecken zur Verfügung. Die Modernisierungsmaßnahmen werden bis voraussichtlich Ende März andauern. Nach Wiedereröffnung erwartet die Besucher Becken ausgestattet mit modernster Filtertechnik. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes, kommt eine Ultrafiltrationsanlage zum Einsatz. Diese zeichnet sich durch geringen Raumbedarf, Energieeffizienz und beste Filterqualität aus. Außerdem wird der Einsatz von Chemikalien zur Aufbereitung vermindert. Durch eine vollautomatische Betriebsweise, arbeitet die Anlage mit geringem Personalaufwand und gewährleistet den Rückhalt von Viren und Bakterien und dadurch absolut keimfreies Wasser. Das Projekt wird mit Mitteln des Niedersächsischen Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes für energetische Sanierungsmaßnahmen bezuschusst. Die Bausumme beträgt rund 500.000 €. Zusätzlich wird der verstellbare Boden des Beckens nach über 40 Jahren Betrieb erneuert. Die nächsten Projekte, energetische Sanierung von Lüftungsanlagen und Heizungspumpen, sind schon in der Planungsphase.

Geschäftsführer Martin Völz (rechts) bei der Begutachtung der Baustelle mit dem Technischen Leiter Stefan Joedicke (links)

Neuer Pufferspeicher für das Blockheizkraftwerk im Salztal Paradies Bad Sachsa eingetroffen

Im Rahmen der Erneuerung des BHKW im Salztal Paradies wurde am Dienstag, den 13. Dezember, ein zusätzlicher Pufferspeicher für die Heizungsanlage geliefert und aufgestellt. Der Pufferspeicher hat ein Volumen von 20.000l, eine Höhe von ca. 3,95m, einen Durchmesser von 2,9m und wiegt gefüllt 24.100kg. Er dient dazu, einen gleichmäßigen Betrieb des BHKW zu gewährleisten und die Laufzeiten der Module zu verlängern, um so die Wirtschaftlichkeit noch einmal zu steigern.

Neue Module für das Blockheizkraftwerk im Salztal Paradies eingetroffen

Nach dem Start der Bauarbeiten am 30. Mai 2016 konnten heute neue Module für das BHKW eingesetzt werden. In Zusammenarbeit  mit der EVH GmbH aus Halle wurden die neuen Module mit Hilfe eines Krans durch eine Bodenplatte in die unterirdisch liegenden Räume eingebracht, damit diese mit den Anlagen des Salztal Paradieses verbunden werden können.

Mit der Erneuerung des BHKW  entsteht eines der modernsten und umweltfreundlichsten BHKW im Harz. Bisher laufen alle Bauarbeiten nach Plan und das Bauvorhaben kann zügig voranschreiten. Auch Bürgermeister Dr. Axel Hartmann und Stadtratsvorsitzender Werner Bruchmann wollten sich diesen aufwendigen Teil der Bauarbeiten nicht entgehen lassen und kamen zum Salztal Paradies, um das Einsetzen der neuen Module zu beobachten.

(Bad Sachsa, 23.06.2016)

 

Erlebnis der besonderen Art im Salztal Paradies

Am 22. Juni 2016 kam es gegen 16.30 Uhr im Erlebnisbad Salztal Paradies für die Gäste zu einem besonderen Erlebnis, es wurde Feuer- und somit Evakuierungsalarm ausgelöst. Die allen Mitarbeitern geläufigen Alarmpläne funktionieren reibungslos und das Schwimmbad wurde in kürzester Zeit organisiert geräumt, während die Feuerwehren der Stadt Bad Sachsa anrückten. Schon schnell stellten die Feuerwehrleute in Zusammenarbeit mit dem Technischen Leiter und dem Geschäftsführer fest, dass ein geplatztes Heizungsrohr den Alarm ausgelöst hatte und somit zur allgemeinen Erleichterung keine akute Gefahr für die Besucher bestand. Nachdem die Anlagen noch einer genauen Inspektion unterzogen wurden, konnten die Badegäste nach kurzer Zeit ihren Badebesuch fortsetzen. Auch der Bürgermeister der Stadt Bad Sachsa, Herr Dr. Hartmann, ließ es sich nicht nehmen, sich von der Situation persönlich ein Bild zu machen und war mit dem reibungslosen Ablauf und der professionellen Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Schwimmbadpersonal sehr zufrieden

Testphase abgeschlossen

FERTIG! Die Testphase nach den Bauarbeiten in unserer Sachsensteingrotte ist abgeschlossen und sie erstrahlt nun in neuem Glanz. Wir wünschen viel Vergnügen beim nächsten Besuch in der Sachsensteingrotte im Salztal Paradies!

Führung für Deutschkurs

Mit blauen Überziehern für die Schuhe ging es heute für den Deutschkurs des JuBi-Hauses Tettenborn in unser Erlebnisbad.
Unter der Leitung von Frau Schäfer soll den Kursteilnehmern, neben der deutschen Sprache, auch Bad Sachsa näher gebracht werden. Aus diesem Grund waren sie heute bei uns zu Gast. Unser Mitarbeiter Herr Schmücking führte die Gruppe durch unser Erlebnisbad und erklärte alles Wissenswerte rund um den Besuch in einem Schwimmbad.

Ferienpass-Aktion bringt Seehund ins Salztal Paradies

Der Erfolg der Ferienpass-Aktion 2015 bringt dem Salztal Paradies Bad Sachsa  eine neue Attraktion für das Kinderbecken im Erlebnisbad

Bad Sachsa Bereits seit mehreren Jahren engagiert sich das Salztal Paradies mit verschiedenen Rabatten und Aktionen für den Ferienpass in Bad Sachsa. Im letzten Jahr ermöglichte die Zusammenarbeit von Salztal Paradies, Stadtwerke Bad Sachsa GmbH, gutwerk-eine Initiative der Tannenhof Fachpflegeheime GmbH, Göbel´s Vitalhotel und El Sol  allen Kinder mit Ferienpass sogar völlig freien Eintritt in das Erlebnisbad und die Eislaufhalle. Der Geschäftsführer der Bädergesellschaft Bad Sachsa mbH, Martin Völz, hält gerade das Engagement für Kinder und Jugendliche in Bad Sachsa für besonders wichtig. Die stark gestiegene Nachfrage nach dem  Ferienpass im letzten Jahr gibt ihm Recht und hat gezeigt, dass das Angebot in Bad Sachsa und Umgebung gerne angenommen wird. Auch Antje Weick, Leiterin des Kinderbüros in Bad Sachsa, war erfreut über den Erfolg im letzten Jahr, den sie zu einem großen Teil auch dem Angebot des Salztal Paradieses zusprach. Die unerwarteten Einnahmen werden nun genutzt, um das Salztal Paradies für Kinder noch attraktiver zu gestalten. Seit heute gesellt sich ein 1,30 m großer Seehund zu den vielen weiteren Attraktionen im Salztal Paradies. Aus dem Ball, den der Seehund auf der Nase balanciert, spritzt bei Betätigung der Handpumpe eine Wasserfontäne. Badleiterin Runa Probst ist überzeugt davon, dass der neue Seehund großen Anklang finden wird, und das nicht nur bei den kleinen Gästen. Bei der Einweihung des Seehundes bedankte sich Weick für die konstruktive Zusammenarbeit und Völz kündigte an, dass sich das Salztal Paradies auch in Zukunft mit Freude an der Gestaltung des Ferienpasses beteiligen wird.

Bad Sachsa - der Film

... Einblicke ins idyllische Leben in Bad Sachsa
http://badsachsa.weser-film.de/index.php/de

Fit in den Tag mit dem Salztal-Paradies

Starten Sie fit in den Tag mit dem Salztal-Paradies. Nutzen Sie täglich von 07.00 - 09.00 Uhr  unser "Frühschwimmer" Angebot im Mehrzweckbecken. Der Eintritt ist von 07.00 - 08.15 Uhr möglich. Der Eintrittschip ist zum Preis von 3,30 Euro/Std. am Verkaufsautomat erhältlich.

© Bädergesellschaft Bad Sachsa mbH 2011 Mail: info@salztal-paradies.de